BYOD (Bring your own device)

Ein Apfel auf einer Schiene. Ein Apfel auf einer Schiene. Ein Apfel auf einer Schiene. © Technik Service Bereich

Falls Sie Geräte abseits des Standard-Portfolios des Service APC nutzen möchten, erhalten Sie für diese ebenfalls Unterstützung durch den TSB.

DIE UNTERSCHIEDE ZWISCHEN APC UND BYOD IM SERVICEUMFANG

Auch wenn Sie sich dazu entscheiden, kein Notebook oder Desktop-Rechner im Rahmen des Service APC zu nutzen, unterstützen wir Sie dabei in wesentlichen Punkten der dienstlichen Verwendung. Dabei ist dies nicht auf eine bestimmte Geräteart beschränkt, sondern gilt gleichermaßen für Notebooks, Tablets, Smartphones etc.

Wir unterstützen Sie bei Bedarf an folgenden Punkten:

  • Einrichtung des dienstlichen E-Mail-Postfaches in das E-Mail-Programm des Geräts
  • Einbindung des Geräts in das universitäre WLAN
  • Zugriff auf die Netzlaufwerke Ihrer Einrichtung
  • Zugriff auf die Netzwerkdrucker Ihrer Einrichtung

Beachten Sie dabei, dass Sie ggf. notwendige Installationen von Zusatzprogrammen eigenverantwortlich mit unserer Unterstützung durchführen. Sie behalten auf den Geräten die alleinige administrative Verantwortung.

Zur dienstlichen Nutzung mobiler und privater Geräte

Beachten Sie bei der Verwendung von mobilen und privaten Geräten die Richtlinie für den dienstlichen Einsatz mobiler und privater Geräte an der LUH gemäß Rundschreiben 40/2021.

SERVICE DESK

Service Desk
Wir sind telefonisch zu folgenden Zeiten erreichbar: Montag bis Donnerstag 08.00 bis 12.00 Uhr 14.00 bis 16.30 Uhr Freitag 08.00 bis 12.00 Uhr
Service Desk
Wir sind telefonisch zu folgenden Zeiten erreichbar: Montag bis Donnerstag 08.00 bis 12.00 Uhr 14.00 bis 16.30 Uhr Freitag 08.00 bis 12.00 Uhr